amicella Network

Ostermuffins

Rezepte für verschiedene leckere Ostermuffins zum Backen: Osterhasenmuffins, Kükenmuffins, Hühnermuffins, Hasenmuffins, Möhren-Muffins, Osternestmuffins und Spiegelei-Muffins.

Osterhasenmuffins

Osterhasenmuffin

Osterhasenmuffin

Und so werden diese tollen Osterhasenmuffins gemacht…

Zutaten:

Sucht ein leckeres Muffinrezept aus und kauft die dafür benötigten Zutaten ein.
Tolle Muffinrezepte findet ihr unter:

Bananen-Schoko-Muffins

Schokomuffins

Marmormuffins

Nutella-Muffins

Zitronenmuffins

Möhren-Nuss-Muffins

Pfirsich-Muffins

außerdem braucht ihr:
Papierförmchen für Muffins

Zubereitung:

Backt nach Rezept aus den Zutaten in den Papierförmchen die Muffins.
Nehmt sie nach dem Backen aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

weitere Zutaten:
Schokoladenkuvertüre/ Schokoglasur
Smarties
Kekswaffeln
Zahnstocher

Verzierung:

Nun verziert ihr die Ostermuffins folgendermaßen…

Zerschneidet die runden Kekswaffeln entsprechend der Muffinmenge (z.B. 12 Stück) in der Mitte, sodass zwei Halbkreise entstehen.
Schneidet an den Muffins die Stellen an denen die Ohren plaziert werden sollen etwas mit einem scharfen Messer ein.
Steckt danach die Kekswaffelhälften als Hasenohren in die Muffins.
Schmelzt die Schokoladenkuvertüre/ Schokoglasur im Wasserbad.
Bestreicht die Muffins mit der flüssigen Schokolade.
Lasst die Schokoglasur ein wenig antrocknen.
An der noch etwas feuchten Glasur klebt ihr die Smarties als Augen und Nase/ Schnäuzchen der Hasen fest.
Zum Schluss noch halbierte bzw. durchgebrochene Zahnstocher als Schnurbarthaare in die Muffins hineinstecken.
Schon sind die Osterhasenmuffins fertig.

Hühnermuffins

Hühnermuffin

Hühnermuffin

Und so werden diese schönen Hühnermuffins gemacht…

Zutaten:

Sucht ein leckeres Muffinrezept aus und kauft die dafür benötigten Zutaten ein.
Tolle Muffinrezepte: siehe Osterhasenmuffins (Beschreibung oben)

außerdem braucht ihr:
Papierförmchen für Muffins

Zubereitung:

Backt nach Rezept aus den Zutaten in den Papierförmchen die Muffins.
Nehmt sie nach dem Backen aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

weitere Zutaten:
Puderzucker
Zitronensaft oder ähnliches
Kokosraspel
Kokos-Gebäck-Kugeln (z.B. Raffaellos)
Schokotropfen
roter und weißer Fotokarton (Bastelpapier)

Verzierung:

Nun verziert ihr die Ostermuffins folgendermaßen…

Rührt aus Puderzucker und Zitronensaft oder ähnlichem einen Zuckerguss an.
Füllt die Kokosraspel in ein Glasschälchen oder dergleichen.
Taucht die einzelnen Muffins nun zuerst in den Zuckerguss und danach in die Kokosraspel, sodass sie an der Oberfläche ganz damit bedeckt sind.
So entsteht das Federkleid der Hühner.
Klebt im Anschluss mit etwas Zuckerguss an jeden Muffin eine Kokos-Gebäck-Kugel als Kopf.
Am Kopf werden wiederum mit Zuckerguss zwei Schokotrofen als Augen festgeklebt.
Lasst den Zuckerguss trocknen.
Schneidet in der Zwischenzeit aus rotem Fotokarton den Kamm und Schnabel für jedes Huhn, sowie aus weißem Fotokarton die Hühnerschwänze, die ihr mehrmals ein Stück weit einschneidet.
Damit die Schwanzfedern sich so schön biegen, fahrt ihr einfach mit der Klinge eurer Bastelschere am Papier entlang (wie beim Geschenkband).
Schneidet mit einem scharfen Messer einen Ritz oben in den Kopf jedes Huhns und steckt den Kamm hinein.
Den Schnabel klebt ihr mit Zuckerguss am Hühnerkopf fest.
Für den Schwanz wird ebenfalls der Muffin mit dem Messer eingeritzt und danach die Schwanzfedern hineingesteckt.
Fertig sind die wunderschönen Hühnermuffins.

Kükenmuffins

Kükenmuffins

Kükenmuffins

Und so werden diese niedlichen Kükenmuffins gemacht…

Zutaten:

Sucht ein leckeres Muffinrezept aus und kauft die dafür benötigten Zutaten ein.
Tolle Muffinrezepte: siehe Osterhasenmuffins (Beschreibung oben)

außerdem braucht ihr:
Papierförmchen für Muffins

Zubereitung:

Backt nach Rezept aus den Zutaten in den Papierförmchen die Muffins.
Nehmt sie nach dem Backen aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

weitere Zutaten:
Puderzucker
Zitronensaft oder ähnliches
gelbe Lebensmittelfarbe
Schokotropfen
rote Zuckerschrift

Verzierung:

Nun verziert ihr die Ostermuffins folgendermaßen…

Rührt aus Puderzucker und Zitronensaft oder ähnlichem einen Zuckerguss an.
Füllt für die Augen etwas weißen Zuckerguss ab.
Färbt den restlichen Zuckerguss mit der Lebensmittelfarbe gelb ein.
Bestreicht damit die Muffins.
Lasst den Zuckerguss trocknen.
Malt aus dem weißen Zuckerguss Augen auf die Kükenmuffins.
Drückt in die weißen Augen jeweils einen Schokotropfen als Pupille.
Zum Schluss malt ihr mit roter Zuckerschrift den Schnabel und die Füße des Kükens auf den Muffin.
Fertig sind die süßen kleinen Kükenmuffins.

Osternestmuffins

Osternestmuffins

Osternestmuffins

Und so werden diese schönen Osternestmuffins gemacht…

Zutaten:

Sucht ein leckeres Muffinrezept aus und kauft die dafür benötigten Zutaten ein.
Tolle Muffinrezepte: siehe Osterhasenmuffins (Beschreibung oben)

außerdem braucht ihr:
Papierförmchen für Muffins

Zubereitung:

Backt nach Rezept aus den Zutaten in den Papierförmchen die Muffins.
Nehmt sie nach dem Backen aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

weitere Zutaten:
Puderzucker
Marzipanrohmasse
grüne Lebensmittelfarbe (oder fertiges grünes Marzipan)
bunte Dragee-Eier

Verzierung:

Nun verziert ihr die Ostermuffins folgendermaßen…

Verknetet die Marzipanrohmasse mit Puderzucker und grüner Lebensmittelfarbe zu einer geschmeidigen Masse.
Füllt sie in eine Knoblauchpresse und drückt sie durch, sodass das grüne Gras für das Osternest entsteht.

Osternestmuffins

Osternestmuffins

Trapiert das Marzipan-Gras als Osternest auf jedem Muffin.
Legt zum Schluss bunte Dragee-Eier in das grüne Osternest.
Fertig sind die leckeren Osternest-Muffins.

Möhren-Muffins

Möhren-Muffins

Möhren-Muffins

Das ausführliche Rezept für die saftigen Möhren-Muffins findet ihr unter:
Möhren-Nuss-Muffins

Spiegelei-Muffins

Spiegelei-Muffins

Spiegelei-Muffins

Backt leckere Pfirsich-Muffins nach folgendem Rezept:
Pfirsich-Muffins

Zubereitung:

Backt nach Rezept aus den Zutaten in den Papierförmchen die Muffins.
Nehmt sie nach dem Backen aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

weitere Zutaten:
500 ml Milch
1 ½ Päckchen Puddingpulver Vanille
80 g Zucker
3 Esslöffel Schmand
12 Aprikosenhälften (aus der Dose)

Verzierung:

Nun verziert ihr die Ostermuffins folgendermaßen…

Kocht aus der Milch mit dem Zucker und Vanille-Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Vanillepudding.
Legt auf die Puddingoberfläche Frischhaltefolie (damit sich keine Haut bildet) und lasst ihn abkühlen.
Verrührt den kalten Pudding mit dem Schmand.
Bestreicht alle Muffins mit der Schmand-Pudding-Creme.
Setzt zum Schluss jeweils eine Aprikosenhälfte als Eidotter auf den Muffin.
Fertig sind die witzigen Spiegelei-Muffins.

Hasenmuffins

Hasenmuffins

Hasenmuffins

Köstliche Hasenmuffins, die bestimmt ein wahrer Hingucker sind.
Das Rezept für diese kleinen süßen Hasenkuchen findet ihr unter:
Hasenmuffins



Fußballkuchen

Ein leckerer Fußballkuchen in Form eines Spielfeldes, der echt Spitze aussieht und bei der WM-Party, dem Fußballgeburtstag, der Fußball-Vereinsfeier und...

Winter-Rezepte

Leckere Winter-Rezepte zum Backen, Kochen und Zubereiten für Kinder und Erwachsene. Der Winter ist nicht nur die Jahreszeit in der...

Apfelkuchen

Ein Rezept für einen leckeren saftigen Apfelkuchen, den Kinder und Erwachsene einfach lieben. Und so wird er gemacht… Apfelkuchen Zutaten:...

Clown-Brote

Lustige Clown-Brote passend zum Fasching, dem Kindergeburtstag oder der Kinderparty. So schmecken Kindern Brote ganz besonders lecker. Diese witzigen Brote...

Meerestiere basteln

Schnecke basteln

Biene basteln

Schmetterlinge aus P...


Über Kinderspiele-Welt

Auf kinderspiele-welt.de findet ihr empfehlenswerte Kinderspiele, Kindergeburtstagstipps, Mottopartys für den Kindergeburtstag und Anregungen und Vorlagen zum Basteln, Kinderrezepte, Einladungen und Karten, sowie ganz viele Spielideen.