amicella Network
Kinderrezepte » Gebäck & süße Leckereien » Masken aus Hefeteig

Masken aus Hefeteig

Das Rezept für einen leckeren Hefeteig aus dem tolle Masken gemacht werden.

Diese Masken sind ein Hingucker auf jeder Party, dem Kindergeburtstag, an Fasching und auf jedem Kuchenbuffet.
Sie werden aus einem Hefeteig angefertigt, den alle sicherlich sehr gerne essen.
Verfeinert wird das Ganze mit Vanillepudding und Kirschen.
Da läuft einem jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

Die Masken sind einfach zu machen und auch Kinder können bei dieser Backidee kräftig mithelfen.

Auch ein prima Backangebot für Kindergarten oder Schule.

Und so werden die Masken gemacht…

Masken aus Hefeteig

Zutaten:

für den Hefeteig:
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
knapp 1/4 l Milch (250 ml)
1 Ei
etwas Margarine

für die Masken:
2 Päckchen Vanille-Puddingpulver oder besser backfeste Puddingcreme
Kirschen (hier Kaiserkirschen)
Ausstecherformen (Raute oder Stern)
evtl. Eigelb und Milch

Zubereitung:

des Hefeteiges:
Milch in einem Topf kurz erhitzen, damit sie lauwarm ist.
Ein paar Eßlöffel davon in ein kleines Töpfchen abschöpfen, in welches ebenfalls Hefe und 1 Eßlöffel Zucker gegeben und verrührt werden.
Die Hefe nun gehen lassen.
In den Topf mit der lauwarmen Milch das Ei, den Vanillezucker, den restlichen Zucker und etwas Margarine geben.
Dieses nun auf der, von vorhin noch warmen, Platte erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist.
Das Mehl in der Zwischenzeit in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Wenn die Margarine also nun geschmolzen ist, so wird der Inhalt dieses Topfes in die Mulde gegossen und mit einem Löffel mit dem Mehl vermischt.
Wenn die Hefe gegangen ist, so wird diese ebenfalls in die Mehlschüssel gegeben und die Masse mit dem Löffel zu einem Teig verarbeitet.
Den Teig nun (mit einem Geschirrtuch abgedeckt) ca. 15 Min. gehenlassen.

Zubereitung:

der Hefemasken:
Danach den Teig abteilen und kleine Kugeln formen.
Diese auswelllen zu flachen Ovalen (Masken).
An diesen mit Ausstecherformen (Raute oder Stern) Augen und einen Mund ausstechen.
Den nun übrigen Teig zu einer Nase formen und ihn mitten im Maskengesicht anbringen.
Mit Haaren, Hut, Ohren oder ähnlichem die Masken ausgestalten (Beispiele siehe Fotos).

Einen dicken Vanillepudding kochen (2 Päckchen Puddingpulver, aber Milchmenge von einfacher Puddingmenge). Besser noch backfesten Pudding verwenden.
Puddingmasse mit einem Spritzbeutel in die Augen- und Mundöffnung spritzen.
Pupillen aus Kirschen (hier Kaiserkirschen) in die Augen setzen.
Nach Belieben den Hefeteig noch mit Eigelb-/ Milchgemisch gestreichen und im Ofen bei ca. 200°C backen lassen, bis sie bräunlich werden und der Teig durch ist.

Auf diese Weise lassen sich auch andere Gesichter/ Wesen gestalten.

Veschiedene Masken aus Hefeteig

Veschiedene Masken aus Hefeteig



Raupe Nimmersatt Kuchen

Dieser Raupe-Nimmersatt-Kuchen besteht aus vielen einzelnen kleinen Kuchen bzw. Muffins. Da werden die Kinderherzen höher schlagen, wenn sie diesen tollen...

Brötchen-Schiffe

Ein leckerer Gaumenschmaus für Klein und Groß und der Renner auf jeder Party: die Brötchen-Schiffe. Diese schnell zubereiteten Brötchen-Schiffe sind...

Clown-Kuchen

Das Rezept für einen lustigen Clown-Kuchen. Passend zu Thema Zirkus, für jede Kindergeburtstagsfeier, Party und den Fasching oder Karneval. Dieser...

Funken-Muffins

Eine witzige Idee sind diese funkensprühenden Muffins, die ihr auch Feuerwerks-Muffins oder Vulkan-Muffins nennen könnt. Sie sind passend zu jedem...

Frühlingsmuffins

Vogel basteln

Schmetterling Handab...

Biene basteln


Über Kinderspiele-Welt

Auf kinderspiele-welt.de findet ihr empfehlenswerte Kinderspiele, Kindergeburtstagstipps, Mottopartys für den Kindergeburtstag und Anregungen und Vorlagen zum Basteln, Kinderrezepte, Einladungen und Karten, sowie ganz viele Spielideen.