amicella Network
Winter » Lieder & Spiele zum Winter » Winterlieder

Winterlieder

Eine Sammlung der Liedtexte der beliebtesten Winterlieder.
Schöne Winterlieder, die Kinder lieben, für den Kindergarten, die Schule oder daheim.

Der Winter ist ein rechter Mann

Der Winter ist ein rechter Mann,
kernfest und auf die Dauer,
sein Fleisch fühlt sich wie Eisen an
und scheut nicht süß noch sauer.

Er zieht sein Hemd im Freien an
und läßt’s vorher nicht wärmen
und spottet über Fluß im Zahn
und Grimmen in Gedärmen.

Aus Blumen und aus Vogelsang
weiß er sich nichts zu machen,
haßt warmen Trank und warmen Klang
und alle warmen Sachen.

Doch wenn die Füchse bellen sehr,
wenn’s Holz im Ofen knittert,
und um den Ofen Knecht und Herr
die Hände reibt und zittert;

Wenn Stein und Bein von Frost zerbricht
und Teich und Seen krachen;
Das klingt ihm gut, das haßt er nicht,
dann will er tot sich lachen.

Sein Schloß von Eis liegt ganz hinaus
beim Nordpol an dem Strande,
doch hat er auch ein Sommerhaus
im lieben Schweizerlande.

Da ist er denn bald dort, bald hier,
gut Regiment zu führen,
und wenn er durchzieht, stehen wir
und sehn ihn an und frieren.
(Text: Matthias Claudius, Melodie: Johann Friedrich Reichardt)

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Den Liedtext des bekannten Winterlied-Klassikers findet ihr unter: Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeballschlacht

(Melodie „Hänschen klein“)
ein Spiellied

1. Aufgepasst, aufgewacht,
wir machen eine Schneeballschlacht.
Zieh dich an, zieh dich an,
komm wir fangen an.

Einen Ball schmeiß ich zu dir,
und dann einen du zu mir.
Ojemine, ojemine,
wir sind ja schon voll Schnee.

2. Aufgepasst, aufgewacht,
wir machen eine Schneeballschlacht.
Das macht Spaß, das macht Spaß,
ich treff‘ dich auf der Nas‘.

Schau nur, wie ich zielen kann,
mit dem Schneeball – Mann o Mann.
Ojemine, ojemine,
wir sind ja schon voll Schnee.
(Verfasser mir nicht bekannt)

Im Garten steht ein Schneemann

Den Liedtext und die Spielbeschreibung des bei Kindern sehr beliebten Winter-Spielliedes findet ihr unter: Im Garten steht ein Schneemann

Schneeflocken hüpfen

Ein tolles Winter-Bewegungslied von Volker Rosin, das zum Mitmachen einlädt.
Dieses Wintertanzlied ist ideal für die Kinder-Turnstunde im Kindergarten oder Verein.
Auch daheim oder auf der Kinderparty reißt es alle Zuhörer zum Tanzen mit.

Ihr findet es z.B. auf dieser CD:

Viele weiße Flöckchen

(Melodie Alle meine Entchen)
ein Spiellied

Viele weiße Flöckchen schlafen tief und fest, schlafen tief und fest,
in der weichen Wolke, wie in einem Nest.
Kommt der Wind, der Wilde – weckt sie mit Gebraus, weckt sie mit Gebraus.
Tanzen viele Flöckchen über unserm Haus
Tanzen überm Kirchturm, tanzen überm Feld, tanzen überm Feld
setzen müd sich nieder, weiß ist nun die Welt.
(Verfasser mir nicht bekannt)

ABC, die Katze lief im Schnee

ABC,
die Katze lief im Schnee,
und als sie dann nach Hause kam,
da hatt´ sie weiße Stiefel an,
o jemine, o jemine,
die Katze lief im Schnee.

ABC,
die Katze lief zur Höh.
Sie leckt ihr kaltes Pfötchen rein
und putzt sich auch die Stiefelein,
ABC, und ging nicht mehr in´n Schnee.
(Volkslied, Melodie: Karl Simrock)

A, a , a, der Winter der ist da

1.
A, a , a, der Winter der ist da!
Herbst und Sommer sind vergangen,
Winter, der hat angefangen.
A, a , a, der Winter der ist da!

2.
E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee,
malt uns gar zum Zeitvertreiben
Blumen an die Fensterscheiben.
E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee.

3.
I, i, i, vergiß die Armen nie!
Wenn du liegst in warmen Kissen,
denk an die, die frieren müssen.
I, i, i, vergiß die Armen nie!

4.
O, o, o, wie sind wir Kinder froh!
Sehen jede Nacht im Traume
uns schon unterm Weihnachtsbaume.
O, o, o, wie sind wir Kinder froh!

5.
U, u, u, jetzt weiß ich, was ich tu!
Hol‘ den Schlitten aus dem Keller
und dann fahr‘ ich immer schneller.
U, u, u, jetzt weiß ich, was ich tu!
(Volkslied)

Schlittenlied

(Jingle Bells)

Den Schlitten zieht mein Pferd
durch Wald und Feld im Schnee,
wir lachen unbeschwert und
singen „ho und he!“
Die Glöckchen klingen hell,
wenn man die Zügel zieht,
wir fahren, welch ein Spaß so schnell
mit unserm Schlittenlied.

|: Klingeling, klingeling,
klingt’s in Wald und Feld!
Welch ein Spaß ist Schlittenfahren
durch die weiße Welt : |

Mein Schlitten wartet schon
vor deinem kleinen Haus,
dich ruft der Glöckchenton:
„Komm fahre mit mir aus!“
Nicht lange ist die Welt
so glitzernd voller Schnee.
Steig ein, wenn dir mein Lied gefällt
und sing mit mir „Ho-He“!
(Verfasser mir nicht bekannt)

Weitere Winterlieder



Herzhafte Eisberge – Rezept

Ein herzhaftes Winterrezept, das lecker schmeckt. In der Weihnachtszeit und im Winter wird viel genascht und es werden süße Leckereien...

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Wer kennt es nicht, das schöne traditionelle Winterlied. Hier findet ihr den Liedtext zum bekannten Lied Schneeflöckchen, Weißröckchen. Kaum naht...

Eskimo-Muffin

Ein leckerer Eskimo-Muffin passt besonders toll zur Schneeparty oder dem Winter-Geburtstag. Ein köstliches Gebäck in der Winterzeit. Die Eskimos wohnen...

Bratäpfel

„Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet…“ Ein leckeres Bratäpfel-Rezept für kalte Wintertage mit dem dazu passenden Gedicht vom...

Clown basteln

Basteln Winter

Indianer basteln

Schneemann basteln


Über Kinderspiele-Welt

Auf kinderspiele-welt.de findet ihr empfehlenswerte Kinderspiele, Kindergeburtstagstipps, Mottopartys für den Kindergeburtstag und Anregungen und Vorlagen zum Basteln, Kinderrezepte, Einladungen und Karten, sowie ganz viele Spielideen.