amicella Network
Mottopartys » Rittergeburtstag

Rittergeburtstag

Bastelvorschläge für die Ritter-Einladungskarte, Dekoration und Spielutensilien für die Ritterparty, Ideen für Ritterspiele, Rezepte für den Ritterschmaus und vieles mehr.

Lasst die Ritterspiele beginnen!!!

Ideen für die Ritter-Einladung:

• Ritterburg

Eine Ritterburg aus grauem Fotokarton gestalten und auf der Rückseite den Text aufkleben.

Ritterburg

Ritterburg

(ausführliche Bastelanleitung: Einladung Ritterburg)

• Burggespenst

Einladung Burggespenst

Einladung Burggespenst

(ausführliche Bastelanleitung: Einladung Burggespenst)

Einladungstext auf das Motto abstimmen

z.B. „Höret, Höret!
Auf Burg Ritterstein findet am 15. Tag des Monats März ein zünftiges Ritterfest statt.
Eingeladen sind hierzu nur die tapfersten Rittersleut des Landes.
Sie finden sich ab 15 Uhr auf Burg Ritterstein ein.
Dort werden sie sich im Turnier messen und zu Ritterspielen antreten.
Zur Stärkung steht ein mittelalterlicher Ritterschmaus bereit.
Also sattelt die Rösser und macht euch auf zum Ritterfest…“

Dekorationsvorschläge oder Basteltipps während der Ritterparty:

• Ritterhelme basteln

Vorlage Ritterhelm

Vorlage Ritterhelm

gebastelter Ritterhelm

gebastelter Ritterhelm

• Steckenpferde anfertigen
• passende Servietten (gibts im Internet oder Fachhandel)

• Schutzschilder und Schwerter aus Pappe basteln
• Fahnen oder Wappen selbst malen/ gestalten (auf Stoff mit Textilfarben oder auf Fotokarton/ Pappe mit Wasserfarben, verdünnten Fingerfarben oder Abtönfarben vom Baumarkt)
• Drachen auf Pappe aufmalen und ausschneiden

Der gefährliche Drache

Der gefährliche Drache

• Gespenster aus Papiertaschentüchern oder weißen Servietten basteln oder als Dekoration verwenden.

Das Papiertuchgespenst

Das Papiertuchgespenst

(ausführliche Bastelanleitung: Taschentuchgespenster basteln)

• weitere Bastelideen mit Gespenstern und Fledermäusen aus der Ritterburg findet ihr unter:
Herbst

• Als Dekoration können sie auf dem Tisch Schokoladengoldtaler verteilen.

Ideen für den Ritterschmaus:

„Hirsebrei der Rittersleut“ (Grießbrei)

Aus Milch, Hartweizengrieß und Zucker einen Brei kochen. Dazu schmecken Zimt-Zucker und Apfelmus sehr lecker. Es können auch Dosenobst z.B. Mandarinen, Pfirsiche, Glaskirschen, Mischobst oder frischer Obstsalat dazu gereicht werden.

Fladenbrot mit Grillspießen

Fertig gekauftes oder selbst zubereitetes Fladenbrot auf dem Grill rösten. Dazu sind kleine Grillspieße aus Würstchen oder leckeren Grillfleischstücken ein wahrer Ritterschmaus.

Stockbrot

Stockbrot

Stockbrot

(das ausführliche Rezept und die Zubereitung findet ihr hier: Stockbrot)

Einen Hefeteig zubereiten aus
500 Gramm Mehl
1 Würfel Hefe
1 Tasse Milch
ein bisschen Salz und ein wenig Zucker.
Aus dem aufgegangenen Hefeteig formt man kleine Klöße. Etwa so groß wie ein halbes Brötchen. Danach streut man etwas Mehl auf den Tisch/ die Arbeitsfläche und rollt jedes Stück zu einer langen Wurst.

Man schält saubere Holzstöcke und spitzt diese vorne an. Nun wird der Teig wie eine Schnecke/ Spirale um die Stockspitze gewickelt und ringsherum etwas eingeölt. Die Stöcke werden so lange über der Glut eines Lagerfeuers oder Grills gedreht, bis das Brot gar ist.
Das Stockbrot kann zu süßen oder herzhaften Gerichten verzehrt werden. Außerdem können auf den Grillstöcken Würstchen gegrillt werden. Passend wären auch auf dem Grill gegarte Maiskolben.

Ritterkuchen

Ritterkuchen

Ritterkuchen

Das ausführliche Rezept für den Ritterburg-Kuchen findet ihr unter: Ritterkuchen

Ritterburg-Kuchen

Ritterburg-Kuchen

Ritterburg-Kuchen

Das ausführliche Rezept für den Ritterburg-Kuchen findet ihr unter:
Ritterburg-Kuchen

Bratäpfel

Das Kerngehäuse wird aus dem Apfel entfernt (Apfel dabei jedoch nicht zerschneiden) z.B. mit einem Apfelausstecher. Äpfel auf ein Backblech setzen (am besten dieses vorweg mit Backpapier auslegen). Nüsse und Butter in das Loch hineingeben und bei 100 C ca. 30-45 Min. backen.
Zum Schluss mit Honig verfeinern. Je nach Geschmack können außerdem Rosinen verwendet werden.

Geschenktipps zum Thema Ritter

Ritter-Spiele

Drachen töten

Der tapfere Ritter

Der tapfere Ritter

Ein Luftballon wird an einem aus Pappe gebastelten Drachen befestigt.(siehe Foto oben)
Der Ritter reitet von einer Startlinie aus mit einer Lanze (Holzstab mit einer Spitze oder einer daran mit Klebeband befestigten Nadel) bewaffnet auf einem Steckenpferd o.ä. auf den Drachen zu und versucht zielsicher den Luftballon zu zerstechen bzw. den Drachen zu „töten“.

Lanzenkampf der Ritter
Zwei Ritter treten zum Lanzenkampf an. Anstatt von Lanzen erhält jeder Ritter zwei Esslöffel. Der Löffel in der rechten Hand dient zur Abwehr. Auf den Löffel in der linken Hand wird eine kleine Kartoffel gelegt. Jetzt beginnt der Kampf. Die Ritter versuchen sich nun gegenseitig die Kartoffel vom Löffel herunter zu stoßen. Mit dem einen Löffel müssen sich die Ritter also verteidigen bzw. die Lanzenstöße abwehren und mit dem anderen selbst versuchen die Kartoffel herunter zu werfen. Verloren hat, wessen Kartoffel vom Löffel fällt. Sieger ist der Ritter dessen Kartoffel auf dem Löffel bleibt.
Die Sieger der einzelnen Zweikämpfe können im Anschluss zu einem Finale antreten, um die Finalsieger zu ermitteln.

Sackhüpfen
Jeder Ritter erhält einen Jutesack (klassischer Kartoffelsack) und schlüpft mit den Beinen in diesen hinein, sodass er im Sack steht.
Auf ein Startsignal hüpfen die Ritter von einer Startlinie aus so schnell als möglich zur Ziellinie oder nach Umrunden eines Hindernisses (z.B. ein Wassereimer) zurück zur Startlinie.

Turnier der tapferen Ritter
Zwei Kinder stellen eine Mannschaft dar. Davon ist ein Kind das Pferd, das sich auf allen Vieren auf den Boden stellt. Das andere Kind ist der Ritter und setzt sich auf den Rücken des „Pferdes“.
Zwei Mannschaften spielen pro Turnierrunde gegeneinander. Die Pferde stehen sich hierzu Angesicht zu Angesicht gegenüber. Die Reiter reichen sich nun beide Hände und versuchen sich nach dem Turnieranpfiff gegenseitig vom Pferd zu drücken bzw. das Pferd samt Reiter zum Umfallen zu bewegen.
Das Turnier sollte auf einer weichen Unterlage z.B. Matte stattfinden, um so Verletzungen zu vermeiden.
Während des Turniers wechseln die Reiter- und Pferderollen natürlich durch und auch die einzelnen Mannschaften können in neuen Gruppierungen an den Start gehen.

Das fliegende und tanzende Burggespenst
Alle Kinder sitzen um einen Tisch herum auf Stühlen. Der Tisch sollte leer und es sollte auch keine Tischdecke o.ä. darauf liegen (glatte Fläche). In die Tischmitte wird ein Taschentuchgespenst (Foto siehe oben) gelegt. Auf ein Startsignal müssen die Ritter nun versuchen das Gespenst durch bloßes pusten mit dem Mund auf dem Tisch zu bewegen. Die Hände müssen hierbei unter dem Tisch oder auf dem Rücken sein. Der Ritter bei dem das Burggespenst von der Tischplatte fällt, bekommt einen Strafpunkt oder muss ausscheiden (Regel vorher festlegen).
So wird wiederum der Sieger ermittelt (entweder hat dieser die wenigsten Strafpunkte oder bleibt nach Ausscheiden der anderen Ritter über).

VIEL SPASS BEI EURER RITTERPARTY !!!



Wikingergeburtstag

Geburtstag mal ganz anders. Feiert doch mal eine Wikingerparty. Wir haben für euch Gestaltungsideen für die Wikinger-Einladung, Wikingerlieder, Wikingerrezepte, Wikinger-Dekorationsvorschläge...

Indianergeburtstag

Der perfekte Indianergeburtstag. Indianer-Einladungsideen, Indianer-Spiele, Musikvorschläge und Indianerrezepte. Ideen für die Indianer-Einladung: Ein Indianerzelt (ausführliche Bastelanleitung hierzu: Einladung Indianerzelt) Ein...

Halloweenparty

Viele Ideen zu Halloween und rund um die Halloweenparty für Kinder oder natürlich auch für die Gruselparty. Halloween kommt vom...

Kindergeburtstag Schnitzeljagd

Das sehr beliebte altbekannte Erlebnisspiel auf jeder Party oder dem Kindergeburtstag. Eine Schnitzeljagd mit Freunden. Wer hat nicht schon einmal...

Laternen basteln

Basteln Herbst

Eulen basteln

Eulen-Muffins


Über Kinderspiele-Welt

Auf kinderspiele-welt.de findet ihr empfehlenswerte Kinderspiele, Kindergeburtstagstipps, Mottopartys für den Kindergeburtstag und Anregungen und Vorlagen zum Basteln, Kinderrezepte, Einladungen und Karten, sowie ganz viele Spielideen.