amicella Network
Mottopartys » Dinoparty – Dinosauriergeburtstag

Dinoparty – Dinosauriergeburtstag

Ideen rund um die Dinosaurierparty:
Einladungen dazu basteln, Deko- und Basteltipps, Rezepte rund ums Thema Dinosaurier,
Spiele, …

Ideen für die Einladung:

Gebastelter Dino

Dino

Dino

hinten auf dem gebastelten Dinosaurier bringt ihr einfach einen Zettel mit dem Einladungstext an.
(Ausführliche Bastelanleitung: Dinosaurier basteln)

Ei zum Öffnen

Einladung Dinosaurierei

Einladung Dinosaurierei

(Ausführliche Bastelanleitung: Einladung Dinosaurierei)

Dekorationsvorschläge oder Basteltipps während der Party:

Dino-Geburtstagstisch

Dino-Geburtstagstisch

Servietten, Pappbecher und anderes Zubehör für die Dinoparty könnt ihr im Internet bestellen.

Vulkan

Vulkan

Vulkan

(Ausführliche Bastelanleitung: Vulkan basteln)

Gebastelte Dinosaurier

Dinosaurier

Dinosaurier

(Ausführliche Bastelanleitung: Dinosaurier basteln)

Dinosaurierhut

Dinohut

Dinohut

Bastelt für das Geburtstagskind diesen Dinohut und haltet auf den Punkten schriftlich die Geburtstagswünsche der Gäste fest.
Der Hut entsteht, wenn ihr zweimal den Dinosaurier in dieser Form bastelt und ihn an den Rändern zusammenklebt.
Das untere Stück (der Dinobauch) darf nicht zusammengeklebt werden, damit hier die Hutöffnung für den Kopf entsteht.

Pflanzen

Flugsaurier

Flugsaurier

Flugsaurier

(Ausführliche Bastelanleitung: Flugsaurier basteln)

Dinosaurier (z.B. von Schleich)

Musik für die Dinosaurierparty:

Der „Dinotanz“ auf „Flitze Flattermann“ von Volker Rosin

Ideen für den Partyschmaus:

Dinoplätzchen

Dinoplätzchen

Dinoplätzchen

(Rezept für: Butterplätzchenteig)
Fertigt einen Butterplätzchenteig an und stecht daraus einfach Dinosaurierplätzchen aus.
Ausstecherformen mit Dinomotiven gibts im Internet.

Dinosaurier aus Quark-Öl-Teig

(Rezept für: Quark-Öl-Teig)
Schablonen für Dino als PDF

Dinosaurier aus Hähnchenfleisch

Dinos aus Hähnchenfleisch

Dinos aus Hähnchenfleisch

Diese deftigen Dinos aus Hähnchenfleisch gibt es tiefgekühlt im Supermarkt zu kaufen.
Dazu schmecken Pommes frites oder Kartoffelecken (Wilde Kartoffeln/ Wedges) sehr lecker.

Kuchen mit Dinokerzen

Dinokuchen

Dinokuchen

Diese dekorativen Dinokerzen gibts im Internet zu kaufen.

Dino aus Paprika

Dinokopf aus Paprika

Dinokopf aus Paprika

(Rezept für: Dino aus Paprika)

Aktionen während der Party

• Dinoplätzchen backen (siehe oben)
• Dinos oder Flugsaurier basteln (siehe oben)
• Vulkanausbruch (siehe oben)
• Dinogemählde malen
(jedes Kind darf ein großes Dinosaurierbild mit Wasser-, Wachs- oder Holzfarben malen)

Geschenktipps

Spiele

Dinosaurierwettlauf
Befestigt zwei Spielzeugdinos oder gebastelte Dinos aus Fotokarton jeweils an einem längeren Stück Schnur (das Schnurstück muss bei beiden Dinos gleichlang sein!). Das zweite Schnurende wird bei beiden an einer leeren Toilettenpapierrolle oder einem Holzstöckchen festgebunden.

Die Dinos werden jetzt nebeneinander mit abgewickelter Schnur auf den Boden gelegt.
Markiert mit einem aufgeklebten Kreppband oder Seil die Linie hinter der die Spieler stehen.
Nun treten immer zwei Spieler gegeneinander an.
Sie bekommen jeweils eine Toilettenpapierrolle oder ein Holzstöckchen, an der/dem das Schnurende befestigt ist, in die Hand.
Sie knien oder setzen sich hinter der gekennzeichneten Linie nebeneinander hin.

Auf das Startzeichen wickeln die Spieler blitzschnell die Schnüre auf. Wessen Dino zuerst die Rolle/ das Stöckchen erreicht, das heißt an diese/dieses anstößt, ist der Sieger.

Der Sieger erhält einen Preis.
Ihr könnt die Sieger der einzelnen Zweier-Gruppen in einem Finale gegeneinander spielen lassen und somit den Finalsieger ermitteln.

Die erstarrten Dinosaurier
Die Kinder sind Dinos und tanzen zur Musik.
Stoppt die Musik, müssen alle erstarrt stehen bleiben.
(Genaue Spielerklärung: Versteinerungstanz)

Auf den Spuren der Dinosaurier
Zur Spielvorberitung malt ihr auf Papier große Dinofußspuren auf oder ihr schneidet sie aus Pappe aus.

Nun beginnt die Spurensuche.
Ein Spieler oder der Spielleiter geht mit zeitlichem Vorsprung voraus und legt die Fährte.
Er läuft einen bereits im Vorfeld ausgesuchten Weg ab und legt hierbei immer wieder Dinofußspuren aus und markiert mit Pfeilen aus Straßenkreide o.ä. den Weg.
Die Mannschaft der Spurensucher geht nach der vereinbarten Zeit los und nimmt die Fährte auf.

Zum Schluss treffen sich der Fährtenleger und die Spurensucher an einem Zielort.
Dort finden sie z.B. Dinoeier (Überraschungseier oder Dino-Ausgrabungseier aus dem Spielzeuggeschäft oder Internet) für jeden, welche an die Suchenden verteilt werden.

Dino-Eierlauf
Die Dinosaurier (Kinder) bringen ihre Eier vor den gefräßigen Feinden in Sicherheit.
Das Spiel verläuft wie das Spiel „Kartoffellauf“, nur, dass Eier (hartgekochte oder Plastikeier) verwendet werden.
(ausführliche Spielerklärung des ähnlichen Spiels: Kartoffellauf)

Tanz mit dem Dinoei
Die Dinoeltern haben ihren Nachwuchs (in Form eines Eies) immer dabei, selbst beim Tanzen.
Passt auf, dass das Ei (der Luftballon) nicht herunterfällt und kaputt geht.
(ausführliche Spielerklärung: Ballontanz)

Dino ertasten
Für dieses Spiel benötigt ihr unterschiedliche Spielzeugdinos (z.B. Dinosaurier-Schleichtiere).
Legt alle Dinofiguren auf einem ausgebreiteten Tuch oder auf dem Tisch aus.
Die Spieler sitzen um die Tiere herum.
Einem Mitspieler werden die Augen verbunden.
Er bekommt einen Dino in die Hände und soll diesen genauestens befühlen.
Dann wird das Tier wieder zwischen die anderen Dinosaurier gelegt.
Die Augenbinde wird gelöst.
Der Spieler hat nun die Aufgabe den befühlten Dino wieder zu erkennen.
Danach ist der nächste Spieler an der Reihe.

Dinos schnappen
Dinos liegen auf dem Tisch oder in der Kreismitte (genau einer weniger als die Anzahl der Mitspieler).
Nun erzählt der Spielleiter eine Dinogeschichte (aus einem Buch oder frei erfunden).
Immer wenn das Wort „Dino“ oder „Dinosaurier“ fällt, müssen die Spieler einen Dino aus der Mitte schnappen.
Wer keinen mehr erwischt, scheidet aus. Es wird zudem einer der Dinos in der Mitte beiseite gelegt.
Wer wird der Meister im Dinoschnappen?

Spielvariante:
Ihr könnt das Spiel auch etwas anders spielen.
Setzt euch alle auf Stühlen oder dem Boden sitzend in einen Kreis.
Der Spieleiter erzählt eine Dinosauriergeschichte (frei erfunden oder aus einem Buch).
Bei dem Wort „Dino“ oder „Dinosaurier“ müssen die Spieler blitzschnell aufstehen und wie ein Dino laut brüllen bzw. fauchen.
Wer dies verpasst, muss ausscheiden.

Kampf der Giganten
Die Dinosaurier treten im Kampf gegeneinander an.
Zwei Mitspieler sind die Dinos und stellen sich in die Kreismitte jeweils auf ein Kissen (einen Felsen).
Auf das Startkommando müssen sie nun versuchen, durch Rangeln mit den Armen den Gegner vom Felsen (Kissen) zu stoßen. Wem das gelingt, der ist Sieger der Runde.
Die Sieger der einzelnen „Dino-Kämpfe“ treten im Finale gegeneinander an.
Wer wird der Meister der Giganten?

VIEL VERGNÜGEN BEI EURER DINOSAURIERPARTY!!!



Wikingergeburtstag

Geburtstag mal ganz anders. Feiert doch mal eine Wikingerparty. Wir haben für euch Gestaltungsideen für die Wikinger-Einladung, Wikingerlieder, Wikingerrezepte, Wikinger-Dekorationsvorschläge...

Halloweenparty

Viele Ideen zu Halloween und rund um die Halloweenparty für Kinder oder natürlich auch für die Gruselparty. Halloween kommt vom...

Kindergeburtstag Fußball

Feiert doch mal einen Kindergeburtstag, der unter dem Motto Fußball steht. Eine Fußball-Party, die allen Fußballfans sicher klasse gefällt. Dieses...

Kindergeburtstag Schatzsuche

Eine Schatzsuche bringt einen Hauch von Abenteuer auf jede Party und Kindergeburtstagsfeier. Es ist schon sehr abenteuerlich, wenn man sich...

Schafe basteln

Brot-Gesicht

Tulpen falten

Würstchen-Spinne


Über Kinderspiele-Welt

Auf kinderspiele-welt.de findet ihr empfehlenswerte Kinderspiele, Kindergeburtstagstipps, Mottopartys für den Kindergeburtstag und Anregungen und Vorlagen zum Basteln, Kinderrezepte, Einladungen und Karten, sowie ganz viele Spielideen.